Druck
Datenschutz
Online Shop
Warenkorb
Warenkorb
Mitteilung zu Cookies:
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie hier!
Zündapp - Typenkompass
Zündapp - Typenkompass
Art.Nr: 302-857C3014DE30160
Bestellnummer: MBV02680
Autor: Andy Schwietzer
Verlag: Motorbuch
Baujahr: 1922-1984
Sprache: Deutsch
Bibliographie: 128 Seiten, 160 Abb.
Preis:
€ 13,55 exkl. Mwst.
€ 14,90 [ inkl. 10% Mwst.]
Bayerns Beste
In Bayern gedeihen Motorrad-Legenden prächtig. Auch wenn diese kein weiß-blaues Logo am Tank trugen. Schließlich gab es neben BMW noch einen anderen hochkarätigen Hersteller von Bayern-Bikes, nämlich die Firma Zündapp. Die Spezialität des Familienbetriebs war in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg das "Motorrad für Jedermann". Dass Zündapp-Chef Fritz Neumeyer bei seinem ersten Zweirad, der Zündapp Z 22, skrupellos beim britischen Hersteller Levis abgekupfert hatte, war damals kein Nachteil. Ende der 30er-Jahre rangierten die Nürnberger unter den Top Five der bedeutendsten europäischen Motorradfabriken. Nach dem Krieg ging die Erfolgsstory weiter – mit Maschinen wie dem "Grünen Elefanten". Doch am Ende der 50er waren Motorräder kein Thema mehr, fortan konzentrierten sich die Bayern auf die kleinen Hubraumklassen – bis 1984, dann war Schluss. Was blieb, waren ein guter Ruf und ein großer Fahrzeugbestand, also genau die richtige Mischung, um daraus einen weiteren Erfolgsband in der Reihe "Typenkompass" zu machen.

zurückzurück
Stk  
powered by
EUROBIZZ
Load:0,41s